Das Thermenhotel öffnet am 01.September für Sie. Wir freuen uns darauf!
Wackelwald

Wackelwald

Auf der einen Seite des Kurparks befinden sich das Thermenhotel mit der Adelindis Therme. Auf der anderen Seite kann ein ganz besonderes Moorphänomen besucht werden. Der Wackelwald, ein Wald in dem die Bäume wackeln.

Die Bäume entlang des Wackelwald-Pfads stehen auf Moorboden, der aus der Verlandung des nacheiszeitlichen Federsees entstanden ist. Früher befand sich auf der Fläche ein Eisweiher. Im Winter wurde daraus Eis gewonnen und zur Kühlung eines Bierkellers einer Brauerei genutzt. Später entstand dort ein Fichtenwald durch Aufforstung. Heute ist der Wald sich selbst überlassen und damit ein naturnaher Moorwald. Hindurch führt ein Naturerlebnis-Pfad, der das Wackel-Phänomen erklärt und mit verschiedenen Mitmach-Stationen einlädt, den Wald mit allen Sinnen zu erkunden.

Der Wackelwald ist kostenfrei und offen zugänglich.

Unser Tipp: Sie möchten mehr über die atemberaubende Naturlandschaft rund um Bad Buchau erfahren? Dann nehmen Sie doch während Ihrem Aufenthalt bei Führungen des NABU-Naturschutzzentrum Federsee teil und lernen Sie die Natur mit Hintergrundwissen kennen.

 

 

Diese Seite teilen: