Sonnenaufgang am Federsee von Dieter Ege

In der Schlossklinik Bad Buchau sind ab sofort Fotografien des Schussenrieders Dieter Ege zu bewundern. Für etwa ein halbes Jahr können Patienten,  Gäste und Besucher der Buchauer Klinik verschiedene Motive des Sonnenaufgangs am Federsee auf sich wirken lassen.

Dieter Ege kann auf eine lange Berufserfahrung als Fotograf zurückgreifen. Das Handwerk hat er bei seinem Vater, Josef Ege, autodidaktisch erlernt. 2003 übernahm Ege dessen Kunden und gründete die Firma „Egebild“. Sein Gespür für das Wesentliche am Bild zeichnet den Fotografen aus und hebt ihn aus der Masse hervor. Neben Natur- und Architekturaufnahmen füllt er sein Auftragsbuch mit Firmenportraits, großformatiger Bebilderung von Kliniken, Produktfotografie, Hochzeitsfotografie und Auftragsproduktionen für Zeitschriften, Verlage, Sport- und sonstigen Events.

Besondere Herzensangelegenheiten von Dieter Ege sind Buchproduktionen. 2010 erschien sein erstes Werk „Oberschwäbisches Museumsdorf Kürnbach“, ein Bildband über die oberschwäbische Kultur aus vergangenen Zeiten. 2015 folgte ein großformatiger Bildband über die grandiose Natur des Bregenzerwaldes. Im letzten Jahr folgte das 400 Seiten starke Werk „Menschen+Handwerk im Bregenzerwald“. Derzeit arbeitet Ege an einem Buch über Pferde und einem weiteren über den Blutfreitag in Weingarten.

Dieter Ege hatte 2015 und 2017 jeweils eine permanente Ausstellung seiner Fotografien auf dem Diedamskopf im Bregenzerwald; mit mehr als 200.000 Besuchern. 2016/2017 stellte er seine Werke in der Zehntscheuer in Ravensburg aus. „Die jetzige Ausstellung in der Schlossklinik Bad Buchau zeigt Bilder zum Thema ‚Sonnenaufgang am Federsee‘. Meine Fotografien sollen den Klinikaufenthalt der Patienten positiv bereichern“, so Ege. Zu sehen sind die Werke von Montag bis Sonntag zwischen 9 und 18 Uhr in der Schlossklinik Bad Buchau, Schlossplatz 2 in Bad Buchau.