„Heimatverbunden“ von Karin Renner

Bis zum 13. Januar 2018 stellt die Künstlerin Karin Renner ihre Kunstwerke in Öl und Acryl im Gesundheitszentrum Federsee aus. Unter dem Motto „Heimatverbunden“ zeigt sie Impressionen und Abstraktionen von Landschaften in und um Biberach.

Die 1954 in Biberach an der Riß geborene Karin Renner verbrachte ihre Schulzeit in Bad Buchau und lebt heute in Warthausen. „Diese Heimatverbundenheit spiegelt sich auch in meinen Bildern wieder“, so Renner. Ölfarben erlauben es ihr, weiche Farbverläufe und harte Kontraste gleichermaßen zu konstruieren. „Es ist jedes Mal aufs Neue ein fesselndes Erlebnis für mich, mit diesem Medium umzugehen“, freut sich Karin Renner.

Seit 1980 nahm die Künstlerin an verschiedenen Ausstellungen teil. Sowohl als alleinige Ausstellerin als auch im Verein. Karin Renner war Mitglied im Oberschwäbischen Kunstverein. Die jetzige Ausstellung „Heimatverbunden“ zeigt Landschaftsbilder in Öl und Acryl. Zu sehen sind die Impressionen von Montag bis Sonntag zwischen 8 und 20 Uhr im Gesundheitszentrum Federsee „Am Kurpark 1“ (ehemals Seegasse 2/1) in Bad Buchau.